Recent Posts

Mittwoch, 14. Juni 2017

{Low Carb} Falscher Kartoffelsalat als leckere Grillbeilage


Hallo meine Lieben,

kennt Ihr das? Die Sonne kommt raus und man bekommt das Gefühl nur
Grillen zu wollen. Zumindest ist es bei meinem Mann und mir so.
Er schmeißt gerne am Wochenende mal eben den Grill an.
Ich bin dann für die Beilagen zuständig. Ich finde zum Grillen gehört auch immer
ein Salat. Ich kann mich daran erinnern, das es früher bei mir zu Hause eine
zeit lang immer Kartoffel- und Nudelsalat auf dem Tisch stand.
Und da wir morgen frei haben und laut Wettervorhersage es wieder 
so um die 30°C geben soll, werde ich heute noch fix alle Zutaten besorgen.

Auch heute esse ich gerne diese beiden Salate, aber ich als ich mich 
mit dem Thema Low Carb beschäftigt habe - lief mir immer wieder ein
sogenannter "Falscher Kartoffelsalat" über den Weg.
Wenn ich zu oft etwas immer wieder sehe, dann will ich irgendwann 
es selber testen. Und ich kann euch nur soviel sagen, der "Kartoffelsalat"
ist einfach der Hammer. Da fehlen mir zumindest keine Kartoffeln.


"Falscher" Kartoffelsalat

Zutaten

3 Kohlrabi
100g Fleischwurst
100g Käsewürfel
5 Gewürzgurken
etwas Gewürzgurkenwasser
3 hartgekochte Eier
1 Becher Schmand
2 EL Mayo
1/2 Bund Frühlingszwiebeln
1/2 Bund Petersilie

Zubereitung

1.) Die Kohlrabis schälen und in kleine Stückchen schneiden und in 
Salzwasser bissfest garen. Dann abkühlen lassen.

2.) Fleischwurst, Käse, Gurken, Eier und Frühlingszwiebeln in Stücke schneiden.

3.) Schmand, Mayo, Salz, Pfeffer und ein bisschen Gurkenwasser
vermengen. Abschmecken und ggf. noch nachwürzen.

4.) Die Kohlrabis gemeinsam mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel
geben. Die Soße hinzufügen und alles umrühren.
Ich gebe nicht immer die gesamte Soße hinzu, sondern etwa die Hälfte.
Dann zur Seite stellen und durchziehen lassen. Kurz bevor ich dann
den Salat serviere gebe ich noch die andere Hälfte der Soße hinzu.
Wobei ich da immer schaue wie feucht der Salat ist und dann nach
Gefühl noch etwas Soße hinzufüge.



Ich wünsche euch viel Spaß beim nachkochen.
Ich würde mich freuen, wenn ihr den Salat getestet habt
es mich gerne wissen zu lassen. 

Habt alle einen schönen Tag...

Alles Liebe
Eure
Moni


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen