Recent Posts

Freitag, 24. November 2017

Entspannt durch den Advent - Windbeutel mit Bratapfelsahne

Dieser Beitrag enthält Werbung*



Heute in vier Wochen ist tatsächlich Heiligabend. Ich frage mich wo ist die Zeit dahin gerannt. Jedes Jahr aufs neue, denke ich Anfang November "oh, das solltest du dieses Jahr unbedingt backen - Ach nein, doch lieber das"... Schon startet eine kleine Stressreaktion in meinem Kopf. Dabei soll doch die Vorweihnachtszeit besinnlich und entspannt losgehen.


Ich wälze dann erstmal Backzeitschriften und sämtliche Weihnachtsbackbücher die ich besitze. Denn ich möchte immer mal wieder etwas neues ausprobieren. Der Herr des Hauses hat dann einen Wunsch geäußert bei dem sich mir erstmal die Nackenhaare hochgestellt haben. Er würde weihnachtliche Windbeutel toll finden. Er weiß genau das der Brandteig und ich nicht gerade dicke Freunde sind.

Wie gut das ich Teil einer tollen Bloggerreihe
"Entspannt durch den Advent mit dem Hobbybäcker Versand"  sein darf.

Zwei Wochen lang findet ihr bei lieben Bloggerkollegen und Kolleginnen wundervolle Rezepte die mit Produkten des Hobbybäcker- Versand - der Spezialist für alles rund ums backen etwas gezaubert haben. 

Ihr fragt euch jetzt bestimmt - was für ein Versand?
Den Hobbybäcker Versand gibt es nun schon seit mehr als 20 Jahren. Es ist ein Versandhandel für Backzubehör verschiedenster Bereiche. Mit dem Backzubehör arbeiten nicht nur Hobbybäcker, sondern auch Profis in den Bäckereien und Konditoreien. Im Onlineshop findet ihr Produkte für Kuchen, Brote, Brötchen, Torten und Pralinen. Ich habe direkt geschaut ob Hobbybäcker auch Ausstechformen und Streusel in ihrem Angebot haben. Und natürlich haben sie auch diese Ware in Angebot, da schlägt mein Herz direkt höher. Ich bin ja ein wenig verrückt nach dieser Produktgruppe.
  
So nun zu meinem Mann und meinem nicht so geliebten Brandteig. Beim durchschauen des Onlineshops habe ich dann Hobby-Brand entdeckt. Eine Mischung mit der laut Beschreibung jeder einen Brandteig für Windbeutel und Co hin bekommt. Ich war wirklich gespannt und sehr skeptisch ob das funktioniert.


 Windbeutel mit Bratapfelsahne

Zutaten

200g Hobby Brand Mischung
2 kleine Eier (80g)
320g Wasser
20g Speiseöl

Füllung

100g Bratapfel Sahnestand
125g lauwarmes Wasser
500g Sahne

Zubereitung

1.) Die Hobby Brand Mischung in eine Schüssel geben und
mit den restlichen Zutaten vermengen. Ich habe das meine
Küchenmaschine übernehmen lassen, denn dann kann man
in den 5 Minuten schon mal die Sahne schlagen.

2.) Wenn die Masse zu einem glatten homogenen Teig verarbeitet
worden ist, benötigt ihr nun eine Spritztülle mit einem größeren
Durchmesser und einen Spritzbeutel. Füllt nun die Masse in den Beutel.

3.) Dressiert nun die Masse auf ein Backblech. Ich habe zweit Runden
die Masse auf das Backblech gespritzt. Insgesamt bekommt ihr 10 Windbeutel
aus dieser Masse, bei mir waren es mehr denn ich habe kleinere gespritzt.

4.) Das Backblech für 25-30 Minuten in den vorgeheizten Backofen
 bei 200°C Ober-/ Unterhitze schieben. Wichtig ist, das die Backofentüre
während des ganzen Backvorgangs geschlossen bleibt. Ansonsten
fallen die Windbeutel zusammen. Aus dem Ofen nehmen und
vor dem Füllen dann richtig abkühlen lassen.

5.) 500g Sahne steif schlagen und an die Seite stellen.
100g Sahnestand mit 125g lauwarmen Wasser verrühren und
unter die Sahne rühren. Ich habe dann die komplette Mischung
kurz in den Kühlschrank gestellt bevor ich sie zwischen die Hälften
eines Windbeutels gespritzt habe.


Ich bin von dem Teig restlos begeistert. Ohne ihn abzubrennen entsteht ein toller Brandteig. Ich muss ehrlich sagen das ich es nicht für möglich gehalten habe, aber ich lasse mich immer mal wieder gerne vom Gegenteil überzeugen. Bei meinem Paket waren auch noch Zimtnips dabei. Diese kann man so essen oder auch zum Backen nutzen. Wer Zimt mag wird diese Nips lieben. Es lohnt sich also beim Online Shop vorbeizuschauen.

Habt ihr gestern schon bei Katti von pottgewächs vorbei gesehen? Sie hat auch etwas wundervolles gezaubert und morgen lohnt es sich bei Elke von herzstueck-online.de
vorbeizuschauen.


Zu guter letzt könnt Ihr heute auch noch etwas gewinnen. Unter allen Teilnehmern die unter diesem Beitrag einen Kommentar hinterlassen, verlose ich einen 25€ Gutschein für deinen Einkauf beim Hobbybäcker Versand. Lies Dir die Teilnahmebedingungen durch und hüpfe in den Lostopf.

Teilnahmebedingungen

1. Kommentiere diesen Beitrag und erzähle mir ob es für Dich auch ein Gebäck gibt vor dem Du "Muffensausen" hast. 

2. Die Teilnahme endet am 30.11.2017 um 23:59 Uhr

3. Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden.

4. Wenn du keinen Blog hast und teilnehmen möchtest, hinterlasse bitte Deine email Adresse damit ich Dich kontaktieren kann

5. Mit Deiner Teilnahme erklärst du Dich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden

6. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird von mir per Email benachrichtig

Und zu guter letzt VIEL GLÜCK


Ich wünsche Euch eine
wundervolle Vorweihnachtszeit

Alles Liebe
Eure
Moni



*Dieser Beitrag entstand in einer Kooperation mit dem Hobbybäcker Versand.
Die Worte die hier lesen könnt, sind absolut meine eigene Meinung und wurden
durch die Kooperation nicht beeinflusst 

Kommentare:

  1. Hi - ich habe Angst vor Bisquitböden - aber trotzdem gelingen sie mir (meist)…

    Liebe Grüße,

    Suse (zuzeeb at gmail.com)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja das kenne ich mit den Bisquitböden. Ich finde wenn man sich genügend Zeit lässt, klappt es dann doch einigermaßen gut.

      Löschen
  2. Ich habe auch noch immer Angst mich an Brandteig zu versuchen, dabei liebe ich Windbeutel sooo sehr- und Deine sehen einfach traumhaft aus...vielleicht bin ich mit dem Rezept ja mal ganz mutig ;)
    Komischerweise gelingen mir Hefeteige immer, obwohl die Meisten davor ja immer Bammel haben.
    So hat jeder sein "Lieblingsgebiet"...
    Viele liebe Grüße
    Naomi
    naomilala at t-online punkt de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hefeteige kann ich auch tatsächlich aus dem "FF" und habe auch absolut keine Sorge das er nicht gelingt. Aber das mit dem Brandteig war schon immer mein Problem. Mit dem Hobby Brand war es aber total fix und super...

      Löschen
  3. Oh, ich liebe Windbeutel - dein Rezept klingt richtig lecker. Beim Brandteig bin ich jedes Mal aufs Neue erstaunt, wie aus der Masse von einer Sekunde auf die andere ein Teig wird.
    Bammel hab ich immer vor Torten mit Gelatine - bei meinem allerersten Versuch hat es nicht funktioniert und die Torte ist nach dem Öffnen der Backform einfach dahingeflossen ;D
    Dir lieben Dank für die Verlosung, Saskia
    frausajo(at)web(Punkt)de

    AntwortenLöschen
  4. Mmmh...das sieht wahnsinnig lecker aus. Genau der Brandteig ist es, vor dem ich Angst habe. Habe es schon ein paar mal probiert, ist mir aber jedes Mal misslungen. Vielleicht klappt es mit deinem Rezept. Ist auf jeden Fall einen Versuch wert.
    Liebe Grüße, Andrea (aodoerfer@t-online.de)

    AntwortenLöschen
  5. Alles mit Bratapfel fesselt mich sofort und diese Windbeutel sehen einfach traumhaft aus!
    Ich backe recht gern und viel, aber vor Fettgebäck habe ich bisher immer die Finger gelassen.
    Das Muffensausen habe ich dabei eher nicht vor dem Gebäck an sich, sondern vor dem Gestank in der Küche ;)
    LG
    Tini
    frautinil(at)t-online.de

    AntwortenLöschen